25.09.2016

Laufen mit Herz 2016

Unter den insgesamt über 1100 Läufern waren auch wieder einige Teams des Liebe-Gymnasiums dabei.

Bemerkenswert waren die Schülern und Eltern der Klasse 5/1 mit Klassenleiterin Frau Reichmann, die 4 Teams an den Start brachten und insgesamt 423 € sponserten. Dabei hatte das Team 4 allein 5 € pro Runde von den Eltern erhalten, die Teilnehmer liefen dann auch 39 Runden in der Stunde.

Mit großem Einsatz präsentierten sich auch die beiden Lehrerteams unserer Schule, angeführt von Schulleiter Herrn Zöller. Neben ihm liefen Frau Michelmann und Frau Leimer sowie die Lehramtsanwärter Besser, Lörzer und Yarosh. Die Klasse 8/2 und Schüler der 11. und 12. Klassen liefen ebenso mit bei der 14. Ausgabe dieser Traditionsveranstaltung.

Insgesamt wurden 35 000 € durch den Lauf für Kinder und Familien in Not gespendet. Allen Teilnehmern, Spendern und Zuschauer herzlichen Dank.

(T. Schmohl)

DSC01608 DSC01611DSC01609  IMG_1055P1080622 P1080623 P1080637

18.09.2016

TEN SING an unserer Schule

Was ist TenSing?

„TEN SING bietet Jugendlichen Möglichkeiten, ihre unterschiedlichen kulturellen Ausdrucksformen zu leben. TEN SING ist abwechslungsreich. TEN SING schafft Platz für die Entfaltung der eigenen Kreativität, für eigene Ideen und das Entdecken von Potenzialen und Grenzen. TEN SING ist einfallsreich. TEN SING eröffnet für Jugendliche einen Raum, in dem sie den christlichen Glau­ben kennen lernen und neue Perspektiven für ihr Leben gewinnen können. TEN SING ist himmelsstrebend. Bei TEN SING betreten Jugendliche Neuland, probieren sich aus und entwickeln in der Gruppe soziale und fachliche Fähigkeiten. TEN SING ist herausfordernd. Bei TEN SING achten Jugendliche aufeinander und unterstützen sich – Freundschaften entstehen. TEN SING ist stärkend.“

Zum zweiten Mal war das Projekt an unserer Schule. Die Schüler der 9.Klassen waren aufgefordert los zu lassen, sich zu öffnen, sich treiben zu lassen, ihre Angst zu überwinden und in 4 Tagen ein Programm auf die Beine zu stellen, dass sie selbst, die Eltern und andere Besucher begeistern sollte. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, auch wenn nicht jeder Ton, jeder Schritt, jedes Wort passte.

Die Schüler fanden es gut, man lernte sich klassenübergreifend kennen, man arbeitete hart, aber nicht wie gewohnt im Unterricht. Was es gebracht hat, wird die Zeit zeigen. Überwunden habe sich viele.

Dank an die Truppe vom CVJM und den Förderverein unserer Schule, der das Projekt finanziell unterstützte. (Mehr im Jahrbuch 2016_17)

TS@S_05.09.2016 _ 09_43_00_1587TS@S_05.09.2016 _ 10_03_02_1597TS@S_05.09.2016 _ 10_33_34_1600TS@S_05.09.2016 _ 11_46_24_1625TS@S_06.09.2016 _ 07_19_34_1656TS@S_06.09.2016 _ 10_16_54_1722TS@S_06.09.2016 _ 11_40_52_1759TS@S_09.09.2016 _ 10_41_56_1876

 

 

 

TS@S_05.09.2016 _ 07_14_24_1557

14.09.2016

Umfrage – Versorgung von Obst

 

Zur Teilnahme an unserer Umfrage klicken Sie bitte auf den Link.

Diese Umfrage läuft bis 21.09.2016.

 

https://app.lamapoll.de/Obstversorgung/

 

 

 

04.09.2016

Wir sagen Danke!

Wir bedanken uns bei all unseren Wählern, die uns unterstützt haben.

Und damit auf in den Kampf des Schulalltags! Wir werden unser Bestes geben!

Eure Schülersprecher Matthias und Celina

Foto 1

30.08.2016

Der neue Schülersprecher ist gewählt!

 

P1030935  P1030936P1030940

 

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

ihr habt entschieden! Der neue Schülersprecher heißt Matthias Werner (10/1)! Seine Stellvertreterin wird Celina Friedrich (10/2). Es war richtig spannend! Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

Matthias Werner 134 Stimmen

Celina Friedrich 126 Stimmen

Markus Ohmann 86 Stimmen

Lucia Vorsatz 45 Stimmen

Es wurden 395 Stimmen abgegeben, vier waren ungültig. Die Wahlbeteiligung betrug 74,5 %.

Unser Dank gilt allen Kandidaten, die sich am Montag der Schülerschaft in der Aula präsentiert haben und mit neuen Ideen glänzten. Wir sind gespannt, was das neue Team planen wird …

A. Götze

P1030954P1030958